Lehrstuhl f. Bürgerl. Recht, Römisches Recht, Europ. Privatrechtsgeschichte d. Neuzeit u. Rechtsvergl.

Abgeschlossene Habilitation und Promotionen

I. Abgeschlossene Habilitation
Stand: 2017

Privatdozent Dr. Francis Limbach

Titel der Habilitationsschrift: Gesamthand und Gesellschaft, Geschichte einer Begegnung;
Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl; Zweitgutachter: Werner Schubert;
Erschienen: Tübingen (Mohr Siebeck) 2016,
Schriftenreihe: Jus Privatum, Band 209, XXVIII + 484 S.
Habilitationsvortrag: Die Rolle des objektiven Erklärungsinhalts beim Zugang der Willenserklärung.
Venia legendi: Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

 

II. Abgeschlossene Promotionen
Stand: 2017

Binationale Promotionen

Dr. Konstanze Brieskorn
Beruf: Rechtsanwältin in Berlin, Titel der Dissertation: Vertragshaftung und responsabilité contractuelle. Ein Vergleich zwischen deutschem und französischem Recht mit Blick auf das Vertragsrecht in Europa, Themenstellung und Betreuung: Rudolf Meyer-Pritzl und Pascal Ancel, Université Jean Monnet Saint-Etienne; Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Alexander Trunk, weitere Gutachter: Bertrand Fages, Université Panthéon-Sorbonne (Paris I); Thomas Kadner-Graziano (Université de Genève), Erschienen: Tübingen 2010, Schriftenreihe: Schriften zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Band 240, Auszeichnung: Ehrenpreis der Deutsch-Französischen Hochschule 2009, Rezensionen und Berichte: GPR. Zeitschrift für das Privatrecht der Europäischen Union 2011, 31-32 (Jean-Sébastien Borghetti, Paris); unizeit Nr. 54 vom 30.05.2009 (Jana Seidel)

 

Kieler Promotionen

Dr. Michaela Ingendae
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige Mitarbeiterin am Lehrstuhl Meyer-Pritzl, Beruf: Richterin in Nordrhein-Westfalen, Titel der Dissertation: Auslegung von Einheitsrecht am Beispiel internationaler Kindesentführungen. Die Rechtspraxis des HKÜ in Deutschland und Australien, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Alexander Trunk, Erschienen: Hamburg 2006, Schriftenreihe: Studien zum internationalen Privat- u. Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht, Band 16

Dr. Diana-Catharina Kurtz
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Meyer-Pritzl, Beruf: Manager Indirect Tax PwC Düsseldorf, Titel der Dissertation: Das Institut der Adoption im preußischen Allgemeinen Landrecht und im französischen Code civil zwischen Rezeption römisch-rechtlicher Prinzipien und verändertem Familienverständnis, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2006, Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 332, Rezensionen: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (GA) 127, 2010, 706-707 (Gerhard Köbler)

Dr. Katalin Polgar
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Eckert, Titel der Dissertation: Das gemeinschaftliche Oberappellationsgericht der vier freien Städte Deutschlands zu Lübeck (1820 - 1879) und seine Richterpersönlichkeiten, Themenstellung und Betreuung: Jörn Eckert, Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2006, Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 330, Rezensionen: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (GA) 125, 2008, 859-860 (Gerhard Köbler); Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde Nr. 87, 2007, 386-389 (Peter Oestmann); sehepunkte 8, 2008 (Wolfgang Burgdorf)

Dr. Ingo Ullmann
Lehrstuhltätigkeit: Ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Eckert, Beruf: Rechtsreferent bei der Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein in Kiel, Titel der Dissertation: Die rechtliche Behandlung holsteinischer Leibeigener durch die Landesobrigkeit um die Mitte des 18. Jahrhunderts - Dargestellt unter besonderer Berücksichtigung der Schmoeler Leibeigenschaftsprozesse von 1738 bis 1743 sowie von 1767 bis 1777, Themenstellung und Betreuung: Jörn Eckert, Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Hans Hattenhauer, Erschienen: Frankfurt am Main 2007, Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 346, Rezensionen: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (GA) 125, 2008, 714-716 (Arne Duncker); Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 32, 2010, 130-131 (Anette Baumann)

Dr. Martin Gerecke (M. Jur., Univ. of Oxford)
Lehrstuhltätigkeit: Ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Lehrstühlen Eckert und Meyer-Pritzl, Beruf: Rechtsanwalt in Hamburg, Titel der Dissertation: Rechtsgüterschutz und Einzelhandel - zugleich ein Beitrag zur Rechtsstellung des Unbefugten in Verkehrs- und Schutzpflicht, Themenstellung und Betreuung: Jörn Eckert, Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Berlin 2007, Schriftenreihe: Schriften zum Bürgerlichen Recht, Band 357, Auszeichnung: Fakultätspreis 2006

Dr. Maike Schäfer
Titel der Dissertation: Die Unterhaltspflicht erwachsener Kinder gegenüber ihren Eltern. Die Voraussetzungen des Anspruchs auf Elternunterhalt unter Beachtung der neuesten Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, Themenstellung und Betreuung: Jörn Eckert, Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Hamburg 2007, Schriftenreihe: Studien zum Familienrecht, Band 16

Dr. Julia Quitzau
Beruf: Staatsanwältin in Nordrhein-Westfalen, Titel der Dissertation: Haftungsbeschränkung zugunsten Minderjähriger - Auswirkungen des § 1629a BGB auf Verbindlichkeiten des Minderjährigen, Themenstellung und Betreuung: Jörn Eckert, Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Hamburg 2006, Schriftenreihe: Studien zum Familienrecht, Band 12

Dr. Lasse Olaf Johannsen
Titel der Dissertation: Die rechtliche Behandlung ausreisewilliger Staatsbürger in der DDR, Beruf:  Journalist, Themenstellung und Betreuung: Jörn Eckert, Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2007, Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 348, Rezensionen: Deutschland Archiv 2008, 59-61 (Bernd Eisenfeld)

Dr. Inken Südel
Stipendium: 2005-2006 Promotionsstipendiatin des Landes Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Das landwirtschaftliche Erbrecht in Norddeutschland (am Beispiel von Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern) und in der Schweiz: Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Zukunftstauglichkeit, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2007, Schriftenreihe: Europäische Hochschulschriften Reihe II Rechtswissenschaft, Band 4566, Rezensionen: unizeit Nr. 43 vom 22.07.2007 (Jana Seidel)

Dr. Mareike Mayer
Beruf: Unternehmensjuristin in Bayern, Titel der Dissertation: Institute für eine langfristige Bindung des Privatvermögens in einer Familie durch Verfügung von Todes wegen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Baden-Baden 2008, Schriftenreihe: Nomos Universitätsschriften: Recht, Band 540

Dr. Ole Kramp
Stipendium: Ehemaliger Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Titel der Dissertation: Vom Aufgebot zum europäischen Heiratsregister - Entwicklung und Perspektiven der Prüfung im Vorfeld der Eheschließung, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Berlin 2007 Schriftenreihe: Untersuchungen zum Europäischen Privatrecht, Band 21

Dr. Nele Rades
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige Mitarbeiterin am Lehrstuhl Meyer-Pritzl, Beruf: Rechtsanwältin in Hamburg, Titel der Dissertation: Die Sociedad Limitada Nueva Impresa. Eine Diskussion des spanischen Gesetzes Nr. 7/2003 im Kontext des spanischen und deutschen GmbH-Rechts, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Michael Fischer, Erschienen: Frankfurt am Main 2008, Schriftenreihe: Schriften der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung, Band 22

Dr. Kathi-Alexandra Hartmann
Beruf: Rechtsanwältin in Bremen, Titel der Dissertation: Scheinehen mit deutschen Staatsangehörigen. Struktur, Politik, (deutsch-) deutsches Ehebild, Themenstellung und Betreuung: Jörn Eckert, Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl; Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Berlin 2008, Schriftenreihe: Schriften zur Rechtswissenschaft, Band 93, Rezensionen: FamRZ 2009, 938 (Jens Eisfeld)

Dr. Wichard von Hoff (LL. M., Univ. of Pennsylvania) ( ⃰  14. August 1977 - † 3. April 2015)
Titel der Dissertation: Der Uniform Commercial Code in den USA im Vergleich zur Vereinheitlichung des Europäischen Privatrechts, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Hans Hattenhauer, Erschienen: Hamburg 2008, Schriftenreihe: Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht, Band 26

Dr. Maximiliane-Stephanie Wild  
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige Mitarbeiterin am Lehrstuhl Meyer-Pritzl, Beruf: Rechtsanwältin in Hamburg, Titel der Dissertation: Die anwaltliche Verschwiegenheitspflicht in Deutschland und Frankreich unter besonderer Berücksichtigung der sich aus dem grenzüberschreitenden Rechtsverkehr ergebenden Kollisionsfälle, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2008 Schriftenreihe: Schriften zum internationalen Privat- und Verfahrensrecht, Band 5, Rezension: Anwaltsblatt 2008, 138 (Matthias Kilian)

Dr. Tobias Röhnelt
Beruf: Rechtsanwalt in Hamburg, Titel der Dissertation: Der Dichterjurist Timm Kröger – Leben und Werk, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Andreas Hoyer, Erschienen: Frankfurt am Main 2009, Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 379, Rezensionen: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (GA)127, 2010, 746 (Gerhard Köbler), Berichte: unizeit Nr. 39 vom 9.12.2006 (Jana Seidel)

Dr. Tina Meyer-Dulheuer
Beruf: Richterin in Niedersachsen, Stipendium: 2006-2007 Promotionsstipendiatin des Landes Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Gestaltungsformen des Behindertentestaments, unter besonderer Betrachtung der Vermächtnislösung und des Berliner Testaments, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2009, Schriftenreihe: Schriften zum deutschen und internationalen Erbrecht, Band 1

Dr. Julia Kühn
Beruf: Rechtsanwältin in München, Titel der Dissertation: Die Verteilung von Nutzungen und Belastungen zwischen Vor- und Nacherbe, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Hamburg 2009, Schriftenreihe: Studien zum Erbrecht, Band 4

Dr. Philipp Luhmann (LL. M., Univ. of Brisbane)
Beruf: Rechtsanwalt in Reinfeld, Titel der Dissertation: Die Entwicklung und die gesetzlichen Regelungen des englischen und deutschen Landpachtrechts im Vergleich,Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Frank Schäfer, Erschienen: Baden-Baden 2010, Schriftenreihe: Schriften zum Agrar-, Umwelt- und Verbraucherschutzrecht, Band 60, Auszeichnung: Promotionspreis 2010 der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht

Dr. Till Meno Sellschopp (LL.M., Univ. of Leicester)
Beruf: Rechtsanwalt, Titel der Dissertation: Der Weg zum Revokationsrecht der Ehegatten nach § 1368 BGB. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte des ehelichen Güterrechts, Themenstellung: Jörn Eckert, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2009,Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 393, Rezension: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (GA) 128, 2011 [Internetrezension] (Gerhard Köbler)

Dr. Julia Maria Valentin
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Lehrstühlen Eckert und Meyer-Pritzl, Beruf: Richterin, Titel der Dissertation: Biologische Abstammung als Maßstab rechtlicher Zuordnung? Eine rechtsvergleichende Betrachtung des Abstammungsrechts in Deutschland und in der Schweiz, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2010 Schriftenreihe: Familienrechtliche Untersuchungen, Band 10

Dr. Anna-Kathrin Schwedler
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Meyer-Pritzl, Titel der Dissertation: Die ärztliche Therapiebegrenzung lebenserhaltender Maßnahmen auf Wunsch des Patienten. Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und Frankreich unter besonderer Berücksichtigung des Patientenverfügungsgesetzes in der Bundesrepublik Deutschland, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Andreas Hoyer, Erschienen: Frankfurt am Main 2010, Schriftenreihe: Schriften zum deutschen und internationalen Erbrecht, Band 2

Dr. Dirk Henning Hofer
Beruf: Rechtsanwalt und Notar a.D. in Flensburg, Titel der Dissertation: Karl Konrad Werner Wedemeyer (1870-1934). Ein Juristen- und Gelehrtenleben in drei Reichen - Eine Biographie, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2010,Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 399, Rezension: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (GA) 128, 2011 [Internetrezension] (Gerhard Köbler)

Dr. Viola Glombik
Beruf: Rechtsanwältin in Hamburg, Titel der Dissertation: Perspektiven einer Europäisierung des Eherechts, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2010, Schriftenreihe: Europäische Hochschulschriften Reihe II Rechtswissenschaft, Band 4979

Dr. Inga Rosenbaum
Beruf: Richterin in Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Hypothetische Kausalität und Schadensersatz, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Alexander Trunk, Erschienen: Hamburg 2010, Schriftenreihe: Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht, Band 27

Dr. Katharina Grüter
Beruf: Rechtsanwältin in Hamburg, Titel der Dissertation: Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung bei der spanischen Sociedad de Responsabilidad Limitada und der deutschen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Arnd Arnold, Erschienen:  Frankfurt am Main 2010, Schriftenreihe: Schriften der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung, Band 37

Dr. Miriam Hollstein
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige Mitarbeiterin am Lehrstuhl Alexy, Titel der Dissertation: Die Nichtigkeit letztwilliger Verfügungen wegen Verstoßes gegen das gesetzliche Verbot aus § 14 Abs. 1, 5 HeimG vor und nach der Föderalisierung des Heimrechts, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter:  Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2010, Schriftenreihe: Schriften zum deutschen und internationalen Erbrecht, Band 3

Dr. Ansgar Kregel-Olff
Beruf: Jurist in der Landesverwaltung in Schleswig-Holstein, Stipendium: 2009-2011 Promotionsstipendiat des Landes Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Der Einfluss der Europäischen Menschenrechtskonvention und der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte auf das deutsche Erbrecht, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2011, Schriftenreihe: Schriften zum deutschen und internationalen Erbrecht, Band 4

Dr. Florian-David Dismer
Stipendium: 2008-2010 Promotionsstipendiat des Landes Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Die Patientenverfügung - ein deutsch-dänischer Rechtsvergleich,Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Frank Schäfer, Erschienen: Hamburg 2012

Dr. John-Patrick Bischoff (LL. M., Univ. of London)
Beruf: Rechtsanwalt in Hamburg, Titel der Dissertation: Unabhängigkeit und Unparteilichkeit von Schiedsrichtern nach deutschem und englischem Recht unter Berücksichtigung der IBA-Guidelines on Conflicts of Interest, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Alexander Trunk, Erschienen: Frankfurt am Main 2013, Schriftenreihe: Europäische Hochschulschriften, Reihe II: Rechtswissenschaften, Band 5401

Dr. Brigitte Strauß
Beruf: Richterin in Rheinland-Pfalz, Titel der Dissertation: Schutz vor Diskriminierung durch Privatpersonen im Straf-, Arbeits- und Zivilrecht: Darstellung des französischen Rechts mit Vergleich zum deutschen Recht vor dem Hintergrund der Umsetzung EU-rechtlicher Vorgaben, Themenstellung/Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2013, Schriftenreihe: Europäische Hochschulschriften, Reihe II: Rechtswissenschaften, Band 5419

Dr. Christian Schultze (LL.M., Univ. of London)
Beruf: Rechtsanwalt in Berlin, Titel der Dissertation: Die zivilrechtliche Produkthaftung nach ägyptischem Recht mit Vergleichen zum deutschen Recht, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2013, Schriftenreihe: Europäische Hochschulschriften, Reihe II: Rechtswissenschaften, Band 5492, Rezension: PHi Haftpflicht international Recht&Versicherung 2013, 234

Dr. Norman-Alexander Leu
Beruf: Rechtsanwalt, Titel der Dissertation: Rechtsfragen des Palettentauschs, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Alexander Trunk, Erschienen: Göttingen 2014, Schriftenreihe: Internationale Göttinger Reihe Rechtswissenschaften, Band 56

Dr. Ove Reinbender
Beruf: Rechtsanwalt in Kiel, Titel der Dissertation: Sozialhilferegress nach Grundbesitzübertragung in vorweggenommener Erbfolge unter Vorbehalt eines dinglichen Wohnungsrechts, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2014, Schriftenreihe: Schriften zum deutschen und internationalen Erbrecht, Band 5

Dr. Magdalena Dittmann
Beruf: Rechtsanwältin in Hamburg, Titel der Dissertation: Elterliche Sorge im deutschen und polnischen Recht: Eine rechtsvergleichende Untersuchung mit dem Schwerpunkt der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern unter Einbeziehung der rechtsgeschichtlichen Entwicklung und der aktuellen Reformbestrebungen in Deutschland, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Alexander Trunk, Erschienen: Frankfurt am Main 2015

Dr. Linda Böhme
Beruf: Rechtsanwältin in München, Titel der Dissertation: Die gütliche Beilegung von Rechtsstreitigkeiten vor den gesellschaftlichen Geerichten der DDR, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Göttingen 2015, Schriftenreihe: Internationale Göttinger Reihe Rechtswissenschaften, Band 61, Rezension: Zeitschrift Integrativer Europäischer Rechtsgeschichte (ZIER) 6, 2016 (Gerhard Köbler)

Dr. Jonas Hennig
Beruf: Rechtsanwalt, Stipendium: Promotionsstipendiat der Friedrich Naumann Stiftung, Titel der Dissertation: Mediation als rationaler Diskurs, Überpositive Legitimation der Mediation und Vergleich zum Gerichtsprozessam Maßstab der Alexyschen Diskurstheorie, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Robert Alexy, Erschienen: Berlin 2014, Schriftenreihe: Schriften zur Rechtstheorie, Band 275, Rezensionen: Schleswig-Holsteinische-Anzeigen 2014, 461 (Probst); Christiana Albertina 80, 2015, 115; socialnet.de, 20.11.2015 (Musil); Der Staat 54, 2015, 620-626 (Jan Malte von Bargen)

Dr. Tanja Claussen
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Meyer-Pritzl, Titel der Dissertation: Johann Julius Wilhelm Planck (1817-1900) - Leben und Werk, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2015, Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 454, Rezensionen: Christiana Albertina 80, 2015, 115; Zeitschrift Integrativer Europäischer Rechtsgeschichte (ZIER) 5, 2015 (Gerhard Köbler); Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (GA) 134, 2017, 369-371 (Martin Ahrens)

Dr. Catharina Herzog
Beruf: Richterin in Schleswig-Holstein, Stipendium: Promotionsstipendiatin des Landes Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Mediation im Gesundheitswesen, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2015, Schriftenreihe: Recht und Medizin, Band 124, 
Rezension: Gesundheitsrecht 2016, 807-808 (Greiner)

Dr. Trygve Jansen
Beruf: Richter in Hamburg, Stipendium: Promotionsstipendiat des Landes Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Die Bürgschaft in der europäischen Rechtstradition. Eine historische Analyse des deutschen Bürgschaftsrechts und dessen Berücksichtigung im DCFR, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Berlin 2016, Schriftenreihe: Schriften zum Bürgerlichen Recht, Band 458

Dr. Simon-Martin Banck
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Meyer-Pritzl, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Schäfer, Beruf: Referendar in Schleswig-Holstein, Titel der Dissertation: Die Unterbeteiligung als Gestaltungsinstrument der Unternehmensnachfolge. Eine Arbeit über die Regelung der Unternehmensnachfolge in mittelständischen Familienunternehmen in der Bundesrepublik DeutschlandThemenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Jan Lieder, Erschienen: Frankfurt am Main 2016, Schriftenreihe: Schriftenreihe zum deutschen und internationalen Familien- und Erbrecht, Band 8

Dr. Philipp Eckert
Beruf: Rechtsanwalt in Hamburg, Titel der Dissertation: Entstehung und Bedeutung des Landesverwaltungsgesetzes Schleswig-Holstein, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2017, Schriftenreihe: Rechtshistorische Reihe, Band 469, 
Rezension: Zeitschrift Integrativer Europäischer Rechtsgeschichte (ZIER) 7, 2017 (Gerhard Köbler)

Dr. Sascha Scheikholeslami-Sabzewari
Lehrstuhltätigkeit: Ehemalige studentische Hilfskraft und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Lettmaierr, Beruf: Rechtsreferendar, Titel der Dissertation: Altersgrenzen und Altersabstand zwischen Annehmenden und Anzunehmenden bei der Adoption: Bestandsaufnahme und Reformvorschlag, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Frankfurt am Main 2017, Schriftenreihe: Europäische Hochschulschriften, Reihe II: Rechtswissenschaften, Band 5947

Dr. Johanna Fechtenkötter
Beruf: Juristin in Karlsruhe, Titel der Dissertation: Familienmediation in Schleswig-Holstein, Themenstellung, Betreuung und Erstgutachter: Rudolf Meyer-Pritzl, Zweitgutachter: Werner Schubert, Erschienen: Herzogenrath 2017