Lehrstuhl f. Bürgerl. Recht, Römisches Recht, Europ. Privatrechtsgeschichte d. Neuzeit u. Rechtsvergl.

Besondere Lehrstuhlaktivitäten

 

Der Lehrstuhl ist bemüht, neben den Lehrveranstaltungen zusätzliche Aktivitäten anzubieten. Dazu zählen Exkursionen und der Besuch von Kulturereignissen, die sich in erster Linie an Mitarbeiter und Studierende richten, sowie Veranstaltungen, die dem Austausch zwischen Wissenschaftlern dienen (Tagungen, Gastvorträge, etc.).

 

2007

Februar: Organisation des Rechtshistorischen Wochenendes in
Sehlendorf / Ostsee (Fachtagung mit auswärtigen Rechtshistorikern)

 

2006

Dezember: Vortrag
  "Rechtsprobleme sittenwidriger Testamente"
in Eutin (Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft)
Oktober: Vortrag
  „Dichterjuristen in Schleswig-Holstein“ in Burg / Fehmarn (Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft)
August: Symposion aus Anlass des 70. Geburtstag von Prof. Dr. Werner Schubert in Kiel
Juli: Stadtrundgang zur Universitätsgeschichte in Kiel

2005

November: Teilnahme an der „Langen Nacht der Vorlesungen“ Vortrag: „Juristische Examina im Spiegel der Weltliteratur“
Juni: Seminarexkursion nach Göttingen
März: Vortrag
  „Auf dem Weg zu einem europäischen Privatrecht“ in Husum (Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft)
Februar: Treffen mit den Förderern sowie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Paris-Programms in Paris
Februar: Mitorganisation des Rechtshistorischen Wochenendes in Sehlendorf / Ostsee

2004

Mai: Teilnahme an der „Langen Nacht der Vorlesungen“ Vortrag: „Auf den Spuren von Dichterjuristen in Kiel“
März/April: Betreuung des Kieler Moot Court-Teams beim Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot in Wien
Februar: Vortrag
  „Dichterjuristen in Norddeutschland (Storm und Mommsen)“ in St. Peter Ording (Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft)

2003

Juni: Vortrag
  "Rechtsgrundlagen und aktuelle Fragen des Kulturmanagements" und praktische Sitzung im Rahmen des Seminars "Interkulturelles Mangement für Romanisten"
Juni: Antrittsvorlesung von Rudolf Meyer-Pritzl
Mai: Literarisch-juristische Spurensuche in Hamburgs Westen (Heine)
Mai: Stadtrundgang auf den Spuren von Mommsen und Storm in Kiel

Februar:

Treffen mit den Förderern sowie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Paris-Programms in Paris
Februar: Rechtshistorisches Wochenende in Sehlendorf/Ostsee
Februar: Teilnahme an der „Langen Nacht der Vorlesungen“

 

2002

Dezember:

Besuch des Landgerichts Hamburg, Gespräch mit Richterin am LG Dr. Svenia Purbs
Dezember:

Besuch des Ballettabends „RequieM“ (Thema: Kindesmord), Opernhaus Kiel
September: Exkursion zum Deutschen Juristentag in Berlin